​Krankenpflegefachkraft, Pflegehilfskraft 

Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Informationen über Krankenpflegefachkräfte und Pflegehilfskräfte

Weitere Informationen über: 

  • Krankenpflegefachkräfte 
  • Pflegehilfskräfte 

Welche beratenden Gremien gibt es für diese Berufe? 

Beim FÖD Volksgesundheit gibt es zwei beratende Gremien, die den Minister hinsichtlich der Ausübung dieser Berufe beraten: den Föderalen Rat für Krankenpflege und den Fachausschuss für Krankenpflege

Was können Sie tun, wenn Sie als Patient eine Beschwerde über einen dieser Angehörigen der Gesundheitsberufe haben? 

Zunächst sollten Sie versuchen, die Angelegenheit im Gespräch zu klären. Oft beruht das Problem auf einem Missverständnis, das mit einem einfachen Gespräch gelöst werden kann. 

Wenn Sie sich beschweren möchten, weil Sie das Gefühl haben, dass Ihre Patientenrechte nicht respektiert wurden (z. B. fehlende Informationen über Ihren Gesundheitszustand, erschwerter Zugang zu Ihrer Patientenakte, unzureichende Qualität der Pflege usw.), können Sie sich an einen zuständigen Ombudsmann (This hyperlink opens a new window) wenden. 

Wenn Sie eine Beschwerde über die physische und psychische Eignung des Angehörigen der Gesundheitsberufe haben (z. B. Verdacht auf Trunkenheit, psychische Probleme usw.) oder wenn Sie den Verdacht haben, dass jemand den Beruf illegal ausübt, können Sie sich an die föderale Hygieneinspektion Ihrer Provinz wenden.