Wir laden Sie zu einer medizinischen Untersuchung ein, die in einem unserer medizinischen Zentren stattfindet, die sich mit Berufskrankheitsdossiers befassen (Namur oder Antwerpen) oder nach  Fedris. In manchen Fällen beauftragen wir nämlich den Fedris mit der Wahrnehmung unserer Aufgaben.

Bringen Sie zu Ihrer ärztlichen Untersuchung alle wesentlichen Dokumente (Kopien medizinischer Berichte, Röntgenaufnahmen usw.) mit.

Wenn Sie nicht in der Lage sind, zu reisen, können Sie beantragen, daheim oder in der Einrichtung, in der Sie sich aufhalten, untersucht zu werden. Zu diesem Zweck müssen Sie eine ärztliche Bescheinigung an das medizinische Zentrum, das Ihr Dossier bearbeitet, schicken.

Dieses ärztliche Attest muss von Ihrem behandelnden Arzt ausgefüllt werden und dient dem Nachweis, dass es Ihnen nicht möglich ist, in das medizinische Zentrum zu kommen.

Wenn Ihr Berufskrankheitsdossier nach der ersten Untersuchung nicht abgeschlossen werden kann, können Sie erneut von unserem Arzt eingeladen werden. Er kann bei Bedarf zusätzliche Untersuchungen durch einen Spezialisten seiner Wahl beantragen. Die dabei entstehenden Kosten gehen zu unseren Lasten.

Contact information

Medex (Verwaltung für ärztliche Begutachtung)

Victor Hortaplatz 40 Postfach 10

1060 Brüssel

Contact center: 02/524 97 97 (an Werktagen zwischen 8 bis 12 Uhr | 13 bis 16 Uhr)

Elektronisch formulier

Mail: medex@health.belgium.be