Sie arbeiten im öffentlichen Dienst und sind statutarischer Mitarbeiter oder Praktikant?

Sie wissen also, dass Sie, wenn Sie erkranken, jedes Jahr Anspruch auf eine bestimmte Anzahl bezahlter Krankheitstage haben. Wenn diese Tage verbraucht sind (Krankheitskapital), werden die meisten Arbeitgeber (das hängt von Ihrem Status ab) Sie in den Zustand der Nichtverfügbarkeit aus Krankheitsgründen versetzen.

Ein Arbeitgeber kann von Ihnen verlangen, dass Sie überprüfen lassen, ob Sie in medizinischer Hinsicht untauglich sind, Ihre Funktion auszuüben. Es kann also sein, dass Sie nach unserer medizinischen Untersuchung aus medizinischen Gründen in den vorzeitigen Ruhestand entlassen werden.

Wir führen diese Art von Untersuchung für fast alle Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst durch, ausgenommen das Personal von Eisenbahnen, Polizei und Streitkräften. Die lokalen Verwaltungen, die sich 1961 einer Versicherungsorganisation für Pensionen und Teilpensionen anschlossen, können uns eventuell mit der Erstellung derartiger Gutachten beauftragen.

 

Formular

Contact information

Verwaltung für ärztliche Begutachtung (Medex)

Victor Hortaplatz 40 Postfach 10

1060 Brüssel

Service Center Gesundheit: 02/524 97 97 (an Werktagen zwischen 8 und 13 Uhr)
 

  • Möchten Sie sich beschweren über Medex? Benutzen Sie unser Online-Formular.
 
  • Haben Sie eine Beschwerde über einen Kontrollarzt oder schlichtenden Arzt mit Beziehung auf die Organisation der Kontrolle, die Kompetenz, einen Mangel an Unabhängigkeit oder einen beruflichen Fehler? Wir verweisen Sie an den Provinzialrat der Ärztekammer (NL | FR (in Übereinstimmung mit dem königlichen Beschluss vom 1/06/2021, Artikel 9 - Niederländisch | Französisch).
 

Haben Sie eine Frage oder möchten Sie uns Dokumente schicken? Senden Sie uns eine E-Mail unter medex@health.fgov.be.