EIN KONTROLLARZT AN IHRER TÜR ...

Wenn Sie aus einem medizinischen Grund (Krankheit, Unfall im Privatleben oder bei der Arbeit) abwesend sind, können Sie unter Umständen  Besuch von einem Kontrollarzt erhalten. Die Kontrollen erfolgen nicht aufgrund Ihrer ärztlichen Bescheinigung, sondern, wenn wir über Ihre Abwesenheit auf dem Laufenden sind. Eine Kontrolle kann auf Anforderung Ihres Arbeitgebers oder auf Initiative von Medex erfolgen, entsprechend den speziellen, durch unser System vorgesehenen Kriterien.

Wenn Sie die Untersuchung verweigern oder verhindern, kann Ihr Arbeitgeber Sie in den Zustand der Nicht-Aktivität (wenn Sie statutarischer Mitarbeiter sind) versetzen oder es kann passieren, dass Ihr Gehalt nicht mehr garantiert ist (wenn Sie vertraglicher Mitarbeiter sind).

Wenn Sie vertraglicher Mitarbeiter sind und von der Krankenkasse bezahlt werden (beispielsweise aufgrund einer Abwesenheit von mehr als einem Monat), überprüfen wir Sie nicht. Diese Aufgabe obliegt dann Ihrer Krankenkasse.

Die Kontrolle findet  an der Adresse statt, die Sie angegeben haben, als Sie Ihren Arbeitgeber über Ihre Abwesenheit informierten.

Sollte der Arzt vor verschlossener Tür stehen, hinterlässt er eine Einladungskarte in Ihrem Briefkasten. Sie müssen sich in diesem Fall zum Kontrollarzt begeben, es sei denn, aus Ihrer ärztlichen Bescheinigung geht hervor, dass Ihr Gesundheitszustand keine Reisen erlaubt. Wenn Sie sich nicht in die Praxis des Kontrollarztes begeben können (aus welchem Grund auch immer), nehmen Sie Kontakt mit ihm auf und erläutern Sie ihm den Grund.  

Bei einer Kontrolle füllt der Arzt  ein Dokument aus, aus dem hervorgeht, ob Sie arbeitsunfähig sind oder nicht. Sie müssen dieses Dokument zur Bestätigung des Empfangs unterschreiben. Ihre Unterschrift bedeutet nicht, dass Sie mit den Schlussfolgerungen des Kontrollarztes einverstanden sind. Sollten Sie nicht einverstanden sein, erwähnt der Kontrollarzt dies auf dem Dokument. Sie können innerhalb von zwei Tagen Widerspruch gegen die Entscheidung des Kontrollarztes einlegen.

Falls Sie  aufgrund eines Arbeitsunfalls abwesend sind  und unser Kontrollarzt Ihnen erlaubt, die Arbeit wieder aufzunehmen, werden Sie so schnell wie möglich zu einer medizinischen Untersuchung im Rahmen dieses Arbeitsunfalls eingeladen. Sie können sich gegebenenfalls mit uns in Verbindung setzen, um einen Termin zu vereinbaren.

 Consultez notre brochure Weitere Informationen über die Kontrollen innerhalb föderaler Behörden? Sehen Sie sich unsere Broschüre Ein Kontrollarzt an Ihrer Tür...  (nur in französischer und niederländischer Sprache verfügbar) an.

 


AUSLANDSAUFENTHALT WÄHREND DES KRANKHEITSURLAUBS die 

Dieses Verfahren gilt ausschließlich für  statutarische Beamte.

Wenn Sie vorhaben, während Ihres Krankheitsurlaubs ins Ausland zu reisen, müssen Sie  zunächst das Einverständnis Ihres Arztes einholen.

Um diese Genehmigung zu erhalten, müssen Sie sich im medizinischen Zentrum Ihrer Region vorstellen, grundsätzlich mindestens eine Woche vor Ihrer Abreise.

Wie?
  • Vereinbaren Sie über unser Contact Center einen Termin 
  • Legen Sie bei diesem Termin eine Bescheinigung Ihres behandelnden Arztes vor, in der dieser den Auslandsaufenthalt medizinisch begründet.

 


REISEKOSTEN IM RAHMEN EINER KONTROLLE

Diese Kosten übernimmt der Arbeitgeber (siehe Rundschreiben Nr. 570).

TOP

 

Contact information

Medex (Verwaltung für ärztliche Begutachtung)

Victor Hortaplatz 40 Postfach 10

1060 Brüssel

Contact center: 02/524 97 97 (an Werktagen zwischen 8 bis 12 Uhr | 13 bis 16 Uhr)

Elektronisch formulier

Mail: medex@health.belgium.be