In der Zivilluftfahrt gibt es 5 Pilotenkategorien. 

Klasse 1
  • Verkehrsflugzeugführer für Flugzeuge oder Hubschrauber
  • Berufsflugzeugführer für Flugzeuge, Hubschrauber oder Luftschiffe
  • Flugzeugführer mit Mehrfachlizenz 
  • Flugingenieur

Die internationalen Bezeichnungen dieser Lizenzen lauten wie folgt:

  • ATPL: Air Transport Pilot License
  • CPL: Commercial Pilot License
  • MPL: Multi-Pilot License
  • Flight engineer
Klasse 2

Diese Klasse umfasst die Piloten, die nur Privatflüge durchführen (Privatflugzeugführer für Flugzeuge, Hubschrauber, Segelflugzeuge, Ballons oder Luftschiffe).

Die internationalen Bezeichnungen dieser Lizenzen lauten wie folgt:

  • PPL (A): Private Pilot License (Airplane)
  • PPL (H): Private Pilot License (Helicopter)
  • PPL (As): Private Pilot License (Airship)
  • SPL: Sailplane Pilot License
  • BPL: Balloon Pilot License
Klasse 3

Fluglotsen

Die internationale Bezeichnung dieser Lizenz lautet wie folgt: ATC (Air Traffic Controller)

Klasse 4

Es handelt sich um eine nationale Bescheinigung für:

  • Flugzeugführer von Ultraleichtflugzeugen 
  • Flugzeugführer von motorisierten Gleitschirmen

 Die internationalen Bezeichnungen dieser Lizenzen lauten wie folgt :

  • ULM: Ultra Light Motorized
  • DPM: Delta Plane Motorised
Klasse LAPL

Diese Klasse umfasst  nicht gewerbliche Führer von Leichtflugzeugen (mit begrenztem Gewicht und Volumen). Diese Luftfahrzeuge dürfen  maximal 3 Personen befördern.

Die internationalen Bezeichnungen dieser Lizenzen lauten wie folgt:

  • LAPL (A): Light Aircraft Pilot License (Airplane)
  • LAPL (H): Light Aircraft Pilot License (Helicopter)
  • LAPL(S) : Light Aircraft Pilot License (Sailplane)
  • LAPL (B) : Light Aircraft Pilot License (Balloon)
  • Drone

 

Contact information

Medex (Verwaltung für ärztliche Begutachtung)

Victor Hortaplatz 40 Postfach 10

1060 Brüssel

Contact center: 02/524 97 97 (an Werktagen zwischen 8 bis 12 Uhr | 13 bis 16 Uhr)

Elektronisch formulier

Mail: medex@health.belgium.be