In der Zivilluftfahrt gibt es 5 Pilotenkategorien. 

Klasse 1










 
  • Verkehrsflugzeugführer für Flugzeuge oder Hubschrauber
  • Berufsflugzeugführer für Flugzeuge, Hubschrauber oder Luftschiffe

Die internationalen Bezeichnungen dieser Lizenzen lauten wie folgt:

  • ATPL: Air Transport Pilot License
  • CPL: Commercial Pilot License
Klasse 2








 

Diese Klasse umfasst die Piloten, die nur Privatflüge durchführen (Privatflugzeugführer für Flugzeuge, Hubschrauber, Segelflugzeuge, Ballons oder Luftschiffe).

Die internationalen Bezeichnungen dieser Lizenzen lauten wie folgt:

  • PPL (A): Private Pilot License (Airplane)
  • PPL (H): Private Pilot License (Helicopter)
  • PPL (As): Private Pilot License (Airship)
  • SPL: Sailplane Pilot License
  • BPL: Balloon Pilot License
Klasse 3*

 

Fluglotsen

Die internationale Bezeichnung dieser Lizenz lautet wie folgt: ATC (Air Traffic Controller)

Klasse 4







 

Es handelt sich um eine nationale Bescheinigung für:

  • Flugzeugführer von Ultraleichtflugzeugen 
  • Flugzeugführer von motorisierten Gleitschirmen

 Die internationalen Bezeichnungen dieser Lizenzen lauten wie folgt :

  • ULM: Ultra Light Motorized
  • DPM: Delta Plane Motorised
Klasse LAPL








 

Diese Klasse umfasst  nicht gewerbliche Führer von Leichtflugzeugen (mit begrenztem Gewicht und Volumen). Diese Luftfahrzeuge dürfen  maximal 3 Personen befördern.

Die internationalen Bezeichnungen dieser Lizenzen lauten wie folgt:

  • LAPL (A): Light Aircraft Pilot License (Airplane)
  • LAPL (H): Light Aircraft Pilot License (Helicopter)
  • LAPL(S) : Light Aircraft Pilot License (Sailplane)
  • LAPL (B) : Light Aircraft Pilot License (Balloon)
  • Drone
Die medizinischen Untersuchungen der Klasse 3 werden nicht von der EZLM durchgeführt.

Kontaktinformationen

Medex (Verwaltung für ärztliche Begutachtung)

Service Center Gesundheit: 
02/524 97 97 (an Werktagen zwischen 8 und 13 Uhr)
Aufgrund einer Umstrukturierung unserer Dienste wird das Service Center Gesundheit bis zum 1. Juli 2024 nicht mehr telefonisch erreichbar sein. Sie können uns schriftlich über unser Kontaktformular erreichen. Wir werden so schnell wie möglich antworten.
 
 

  • Möchten Sie sich beschweren über Medex? Benutzen Sie unser Online-Formular.
  • Haben Sie eine Frage oder möchten Sie uns Dokumente schicken? Senden Sie uns eine E-Mail unter medex@health.fgov.be.