Von diesem Zeitpunkt an sendet Medex Arbeitgebern alle Unterlagen über die Mailbox des Unternehmens. Zügigkeit, sicherer Versand und Zugänglichkeit sind dabei Schlüsselkonzepte.   

Es handelt sich eigentlich um dieselbe e-Box als die e-Box des FÖD Soziale Sicherheit. Darin empfangen Arbeitgeber also bereits verschiedene Dokumente, wie z. B. Dimona- und DmfA-Unterlagen. 

Für Bürger und Beamte ändert sich nichts. Diese erhalten unsere Dokumente weiterhin über den Postweg.  

 

Welche Unterlagen sind betroffen? 

  • Dokumente in Bezug auf krankheitsbedingte Abwesenheiten,
  • Dokumente in Bezug auf Arbeitsunfälle und 
  • Dokumente in Bezug auf Frühverrentung aus medizinischen Gründen.

Vom 15.07.2017 an werden diese Unterlagen, die bis jetzt per Post oder E-Mail gesandt wurden, über die e-Box versandt. Wenden Sie sich an Ihren Hauptzugangsverwalter, um Zugriff auf die Medex-Anwendungen zu erhalten. Beantragen Sie einen Zugriff nur für jene Anwendungen, die für Sie relevant sind: Arbeitet Ihr Unternehmen nicht im Bereich Arbeitsunfälle mit Medex zusammen, ist es nicht sinnvoll, den Zugriff auf die entsprechende Anwendung zu beantragen.    

 

Welche Unterlagen sind nicht betroffen? 

  • Dokumente in Bezug auf Berufskrankheiten,
  • (SAS- und BI-)Berichte und Listen, die durch die Online-Anwendung 'Absentéisme' für unsere föderalen und sonstigen Kunden erstellt werden. 
  • sehr spezifische Mitteilungen ohne Zusammenhang mit unseren Verfahren. 

 

Fragen wie

  • Weshalb die e-Box?
  • Wie kann ich auf die e-Box zugreifen?
  • Wen soll ich bei Problemen kontaktieren?

werden auf der Seite der e-Box für Unternehmen ausführlich beantwortet. Auch eine Reihe von Tools (Leitfäden, Videoanleitung, Liste der häufig gestellten Fragen (FAQ)) wird Ihnen auf dieser Seite zur Verfügung gestellt. 

Dokument

Contact information

Administration de l'Expertise médicale (Medex)

Place Victor Horta 40/10

1060 Bruxelles

Contact center : 02/524 97 97

Vous voulez introduire une plainte ?  Formulaire électronique

Vous avez une question ou vous voulez recevoir un document spécifique ? medex@health.belgium.be